So buchen Sie Ihren Discjockey

 

Schauen Sie sich unsere Internetseite ausgiebig an. Hier erhalten Sie bereits eine Fülle an Informationen.

Wenn wir Ihr Interesse geweckt haben, kontaktieren Sie uns wegen eines unverbindlichen Angebots telefonisch, per E-Mail oder über das Kontaktformular.

Sofern wir an Ihrem Wunschtermin noch Kapazitäten frei haben, senden wir Ihnen per E-Mail ein Angebot. Sie können uns sofort mitteilen, ob Sie einen Discjockey unseres Teams favorisieren.

Gerne beantworten wir Ihnen offene Fragen vorab völlig unverbindlich am Telefon.

Wenn Sie von unserem Angebot überzeugt sind, schicken Sie uns eine E-Mail mit Ihrer verbindlichen Buchung (bitte Ihren vollständigen Namen, Ihre Adresse und Ihre Telefonnummer angeben).

 

Sie erhalten von uns eine E-Mail mit der Buchungsbestätigung und einer Checkliste im Anhang. Bitte senden Sie die Checkliste binnen 7 Tagen ausgefüllt per E-Mail an uns zurück.

 

Ihre Buchung ist nun „unter Dach und Fach“. Einige Tage vor der Feier ruft Sie Ihr Discjockey noch einmal an, um letzte Wünsche und Fragen zu klären.

Aus organisatorischen Gründen können wir keine Termine reservieren. Es zählen ausschließlich per E-Mail bestätigte Buchungen.

 

 

Für Brautpaare

 

Unser Hochzeitsangebot enthält ein persönliches Vorgespräch (ca. 1 Std.) mit Ihrem Discjockey. Dieses findet in der Regel bei Ihrem Discjockey zu Hause in gemütlicher Atmosphäre statt.

Möchten Sie mit Ihrer Buchung bis nach dem persönlichen Kennenlernen warten, kann es passieren, dass Ihr Wunschtermin bereits anderweitig vergeben wird, sofern für ebendiesen Termin eine schriftliche Buchungsbestätigung bei uns eingeht.

 

Unser Tipp: Verschaffen Sie sich einen ersten Eindruck von uns bei einem kostenlosen und unverbindlichen Telefonat. Können wir Sie dann überzeugen, buchen Sie uns verbindlich und vereinbaren mit uns ein persönliches Treffen im näheren Vorfeld der Hochzeit. Dann sind Ihre Planungen weitestgehend ausgereift, und Sie können wirklich alle Details mit Ihrem Discjockey klären. Ein Vorgespräch macht Sinn, wenn Punkte wie Zeitrahmen, Brauttanz, Hochzeitstorte, Hochzeitsspiele etc. feststehen.